RENAISSANCE MEDIEN GmbH

FIRMENPROFIL

Die Renaissance Medien GmbH mit Sitz in Berlin ist seit 2007 als Programmanbieter und DVD Vertrieb für Filme und Serien tätig. Als engagierter Newcomer mit einem hohen Maß an Erfahrung will sich Renaissance Medien seine Nische auf dem Home-Entertainment-Markt erobern.

Der Begriff Renaissance steht im ursprünglichen Sinn für die kulturelle Wiedergeburt, und genau darum geht es: Film- und Serienklassiker wiederzuentdecken, aus den Archiven zu holen und in hervorragender digitaler Bearbeitung für den heimischen Bildschirm zugänglich zu machen. Klassiker, die auf den persönlichen Wunschlisten ganz oben stehen, die Erinnerungen wachrufen und die auch vor den Augen der Nachgeborenen bestehen. Kurz gesagt: Filme, die Spaß machen, ob man sie nun zum ersten Mal sieht oder schon oft gesehen hat.

Doch gute Filme sind nicht nur in der Vergangenheit zu suchen. Der aktuelle Filmmarkt hält wahre Schätze parat. Filme, die das Zeug zu einem zukünftigen Klassiker haben. Dabei geht es uns jedoch nicht um die großen amerikanischen TV- und Kino- Blockbuster, die überlassen wir gerne anderen. Abseits des Mainstream hat sich eine Filmkultur entwickelt, die großartiges, unterhaltsames und publikumswirksames Kino bietet. Man muss nur wissen, wo man suchen muss, und die Spreu vom Weizen trennen. Wir leisten hier gerne die Vorarbeit und bieten ein vielfältiges, aber klares Programmkonzept.

Die Produkte der Renaissance Medien GmbH sollen in puncto Qualität für Kunden und Händler stets ein Gütesiegel sein. Attraktiver Inhalt, hervorragende Ausstattung, ansprechende Verpackung und innovatives Marketing sind feste Komponenten einer jeden Veröffentlichung. Um eine bestmögliche Vermarktung unserer Produkte zu garantieren, wird der DVD Vertrieb in Eigenregie geleistet. Dies bietet den Vorteil, dass unsere Produkte ein höchstmögliches Maß an Zuwendung erfahren und nicht etwaigen externen Prioritäten unterliegen. Außerdem sind wir so in der Lage, flexibel und schnell auf die Wünsche unserer Kunden zu reagieren.

Renaissance Medien